Momente der Begegnung

Stell dir vor, dein Leben ist eine Linie. Die Linie startet mit deiner Geburt und führt sich fort bis zum heutigen Tag. Und stell dir vor, jeder Mensch hat diese Linie, seine ganz eigene Lebenslinie.

Lebenslinien

Manche Linien laufen einfach so für eine Weile nebeneinanderher ohne, dass sich diese Linien jemals berühren. Dies kann die Person sein, die jeden Morgen mit dir im Bus sitzt, du sie aber nie wahrnimmst. Vielleicht ist es auch die Nachbarin zwei Häuser weiter, die du bis heute nicht wahrgenommen hast. Ihr lebt einfach nebeneinanderher, ohne dass es jemals zu einer Form von einem Kontakt kommt.

Manchmal kreuzt sich deine Linie mit einer weiteren Linie. Einfach so und nur ein einziges Mal. Das sind diese kurzen Begegnungen. Diese Frau, die dich nach dem Weg fragt. Der Mann, der dich an der Kasse vorlässt. Dieses Kind, dass dir einfach nur kurz zu winkt. Sie machen nur einen kurzen Moment deiner Zeit aus. Und schon während dieser Begegnung ist klar, dass du diese Menschen nie wieder sehen wirst. Ihre Linie kreuzt nur für einen Moment deine Lebenslinie.

Manche Menschen triffst du nur einmal und sie bleiben dir für immer im Gedächtnis. Dies kann das eine Gespräch in der Bar sein. Oder der Junge, mit dem du als Kind zusammen einen Nachmittag lang gespielt hast. Vielleicht aber auch diese Frau, die dich eben angelächelt hat und dann weiter ihren Weg ging. Diese Kreuzungen sind schon etwas stärker in der Ausprägung und doch treffen sich die Linien nur einmal. Vielleicht erinnerst du dich noch an diesen Moment der Begegnung zurück.

Und dann gibt es diese Menschen, die du immer wieder für kurze Momente triffst. Das kann die Bäckereifachverkäuferin sein oder der Kassierer im Supermarkt. Vielleicht ist es auch der Arbeitskollege, mit dem du jeden Morgen ein „Guten Morgen“ austauscht, ohne überhaupt zu wissen, was genau er arbeitet. Du triffst diese Menschen immer wieder, ohne einen richtigen Kontakt mit ihnen zu haben. Diese Lebenslinien kreuzen sich immer wieder und sind für dich doch unbedeutend.

Und zwischen all den Lebenslinien, die deine Lebenslinie kreuzen, passiert manchmal etwas Besonderes und zwei Lebenslinien berühren sich regelmäßig für einen längeren Zeitraum. Dies sind deine Freunde, deine Familie, dein Partner. Menschen, die in deinem Leben eine größere Rolle spielen. Menschen, die dich eine kleine oder große Weile lang begleiten. Die Lebenslinien haben so viele Kreuzungen, dass sie eigentlich schon fast übereinander liegen. Vielleicht sind es nur Wochen, Monate, Jahre oder dein ganzes Leben lang, wer weiß das schon. Aber es sind genau diese Menschen, die in deinem Leben eine bewusste Rolle spielen.

Kannst du dir mit all den Beispielen vorstellen, was ich mit den Lebenslinien und Kreuzungen meine?

Ein Paar auf einem Kettenkarussell
Ein Paar auf einem Kettenkarussell

Versehentliche Fremde

Hast du dir schon einmal Gedanken darüber gemacht, was dazu führt, dass sich manche Lebenslinien kreuzen und andere nicht? Weißt du, was alles passieren muss, damit sich zwei Lebenslinien kreuzen? Wie wertvoll sind eigentlich diese Momente, an denen sich zwei Lebenslinien kreuzen und was ist mit den Lebenslinien, die sich eine ganze Weile lang begleiten?

Wie viele Menschen begegnen uns und doch kommt es nie zu einem Berührungspunkt? Wir leben unser Leben nebeneinander und sind eigentlich einfach nur accidentially strangers – versehentliche Fremde – die sich nie kennenlernen werden. Vielleicht machen wir ähnliche Dinge, haben ähnliche Lebensgeschichten. Vielleicht halten wir unsere Tasse genau gleich oder wählen immer das gleiche Essen im Restaurant. Vielleicht hast du eine Stunde vor mir das gleiche Buch gekauft. Vielleicht wissen wir nie, wer wir sind oder wie der andere lacht. Einfach nur, weil wir versehentliche Fremde sind.

Vielleicht treffen wir uns in einem Paralleluniversum und spielen dort die Hauptpersonen in unseren Leben, aber wer weiß das schon. Vielleicht leben wir aber auch einfach nur ein paar Jahre nebeneinanderher. Nehmen die selben Wege, sind an den gleichen Plätzen aber immer nur ein kleines Stückchen Zeitversetzt und bleiben damit doch nur versehentliche Fremde, bevor wir wieder auseinander ziehen.

Welche Geschichten bleiben unerzählt, nur weil wir versehentliche Fremde sind? Welcher Schmetterlingseffekt wird dadurch nicht ausgelöst? Hätte sich alles geändert, wären wir zur richtigen Zeit am richtigen Ort gewesen? Können wir uns überhaupt vorstellen, was hätte passieren können? Oder denken wir nicht einmal an all diese verpassten Begegnungen? Wie würde unser Leben verlaufen, hättest du nicht die eine Bahn und damit die Chance uns zu begegnen verpasst?

Der Moment der Kreuzungen

Wie viele Geschichten haben wir mit den Menschen, denen wir begegnet sind? Wie viele Geschichten kannst du über all die Momente der Berührungen der Lebenslinien erzählen? Vielleicht zaubern dir manche Begegnungen ein Lächeln in dein Gesicht. Vielleicht lassen dir manche Begegnungen einen unbeantwortetes „Warum?“ zurück. Vielleicht lassen dich andere Begegnungen nochmal die Gefühle erleben, die du damals hattest.

Wie viele Lebenslinien bist du in deinem Leben schon begegnet? Mit wie vielen Menschen, hast du schon einen Moment geteilt, ohne dass sich eure Lebenslinien gekreuzt haben? All die Menschen, mit denen du auf einem Konzert oder im Fußballstadion warst. Ihr habt zusammen gejubelt oder den Song mitgesungen und dennoch hattet ihr keinen Kontakt oder eine Begegnung miteinander. So viele Lebenslinien haben sich schon fast mit deiner gekreuzt und dir ist es noch nicht einmal aufgefallen.

Ab und an gehen die Lebenslinien auch wieder auseinander. Weil sich das Leben verändert. Weil der Mensch einen Platz macht, damit jemand neues in dein Leben kommt. Weil das Leben einen auseinander bringt. Manchmal versteht man gar nicht, warum sich die Linien wieder trennen. Manche Linien kreuzen sich nach Jahren wieder, andere treffen nie wieder aufeinander.

Und dann schaust du diesem einen Menschen zum allerersten Mal in die Augen, es geschieht ein kleines Wunder und du weißt in diesem einem Moment, dass eure Lebenslinien sich für eine lange Weile kreuzen werden. Kannst du überhaupt begreifen, was für diese einen Begegnung alles passieren musste?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.